Montag, 20. April 2015

Cover Monday


So ich habe eine Aktion gesucht für den Montag und sie gefunden. 
Worum geht es? Jeden Montag wird ein neues Buch vorgestellt, egal ob schon im Besitz oder nicht, welches einem gut gefällt. 
Ich liebe einige Bücher & ihre Cover einfach und sind wir doch mal ehrlich...das Auge isst mit *g* 


Klappentext:
Von den verborgenen Geheimnissen eines englischen Herrenhauses zu der Pracht indischer Paläste

Innerlich aufgelöst kommt die junge amerikanische Schauspielerin Rebecca Bradley im englischen Dartmoor an, wo ein altes Herrenhaus als Kulisse für einen Film dient, der in den 1920er Jahren spielt. Vor ihrer Abreise hat die Nachricht von Rebeccas angeblicher Verlobung eine Hetzjagd der Medien auf die junge Frau ausgelöst, doch in der Abgeschiedenheit von Astbury Hall kommt Rebecca allmählich zur Ruhe. Als sie jedoch erkennt, dass sie Lady Violet, der Großmutter des Hausherrn Lord Astbury, frappierend ähnlich sieht, ist ihre Neugier geweckt. 
Dann taucht Ari Malik auf: ein junger Inder, den das Vermächtnis seiner Urgroßmutter Anahita nach Astbury Hall geführt hat. Je mehr Rebecca aber in die Vergangenheit und in ihre Rolle eintaucht, beginnen Realität und Fiktion zu verwischen – und schließlich kommt sie nicht nur Anahitas Geschichte auf die Spur, sondern auch dem dunklen Geheimnis, das wie ein Fluch über der Dynastie der Astburys zu liegen scheint…

Warum?
Das Cover ist einfach nur schön! Allgemein die Cover von Lucinda Rileys Büchern sind schön. Hier gefällt mir besonders die Mitternachtsrose, weil die so eine tolle Farbe hat. Dann der See und im Hintergrund das Herrenhaus/Schloss, weil ich die auch so liebe! Irgendwann möchte ich auch unbedingt mal nach Schottland oder so und eine Nacht in einem Schloss übernachten. Das tolle an dem Buch ist auch das beigefügte Lesezeichen, dass auch diese Mitternachtsrosen drauf hat. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen