Dienstag, 2. Juni 2015

Gemeinsames Lesen

Gemeinsames Lesen am Dienstag



Eine tolle Aktion entdeckt, geführt von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher ihre Blogs wechseln sich ab, werden Dienstags 4 Fragen beantwortet zum aktuellen Buch.
Frage 1-3 bleibt gleich und Frage 4 ist immer individuell. Also mitmachen! :D



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?



Klappentext:
Camille »Cami« Hines ist die über alles geliebte Tochter des Vollblutpferdezüchters Jack Hines, der die Champions des Südens hervorbringt. Abgesehen davon, dass sie sich manchmal ein wenig eingeengt fühlte, war Cami bislang eigentlich recht zufrieden mit ihrem Freund, ihrem Leben und ihrer Zukunft – das war, bevor sie Patrick Henley kennenlernte. »Trick« verwischt die Grenzen zwischen dem, was Cami will, und dem, was von ihr erwartet wird, und stürzt sie in einen Strudel aus Leidenschaft, Verpflichtungen und grenzenlosem Begehren.

Ich bin auf Seite 87

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


Ich habe es zwar selbst so gewollt, aber die Bücher über Buchhaltung und Pferdezucht langweilen mich. 

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)


Normalerweise lese ich ja Fantasy, aber in letzter Zeit kommt auch immer wieder ein gutes Buch aus einem anderen Genre dazu. Bis jetzt hat dieses Buch eine super Atmosphäre und die Luft zwischen Trick und Cami ist zum zerreißen gespannt. Mit jemanden von Anfang so eine Chemie zu haben, ich glaube, da träumen wir alle von. Ich bin gespannt wie es weitergeht zwischen den Beiden. Zudem das ganze auf eine Südstaaten Pferdefarm spielt und das auch nochmal seinen eigenen Flair rein bringt.

4.) An welchem Ort befindest du dich in deinem aktuellen Buch? 
Würdest du gerne mal dorthin reisen und was würdest du dort unternehmen?

Auf jeden Fall wäre ich auf einer Pferdefarm in den Südstaaten. Da ich nicht reiten kann etwas kontraproduktiv, aber wenn da so jemand rumlaufen würde wie Zac Efron in the Lucky one, dann würde ich das sogar lernen! Ich glaube das Ambiente würde mir sehr gut gefallen, der Flair und es wäre warm, dann bräuchte ich mich nicht mehr beschweren, dass mir kalt ist xD.
Und da es auf dem Grundstück auch noch einen Pool gibt, würde ich auch da fast den ganzen Tag drin liegen. Und irgendwann zur Uni zurückgehen, wie die Protagonistin auch. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen