Montag, 21. März 2016

Love& Lies ~Alles ist erlaubt

Love&Lies~Alles ist erlaubt ~Roman~ Band 1

Deutscher Titel: Love&Lies~ Alles ist erlaubt
Originaltitel: Forgiving Lies
Autor/in: Molly McAdams
Verlag: Heyne
ISBN-10: 3453419219
ISBN-13: 978-3453419216
Seiten:  416 (TB-Ausgabe)
Erscheint:11.Januar 2016

Danke an den Heyne-Verlag für dieses super Rezensions-Exemplar!!!!

Klappentext
Rachel und Logan – eine verletzte junge Frau und ein Bad Boy mit einem geheimns. Kann das gutgehen?


Nachdem sie in der Vergangenheit hintergangen und verletzt wurde, will Rachel lieber als verrückte Katzenlady ein einsames Dasein fristen, als jemals wieder einem Typen zu vertrauen. Schon gar nicht einem umwerfend gut aussehenden Bad Boy mit Tattoos und Harley - wie Undercover-Cop Logan »Kash« Ryan. Doch wenn er sie mit seinen stahlgrauen Augen ansieht, muss Rachel ihre gesamte Willenskraft aufwenden, um seinen sexy Körper nicht mit ihren Blicken zu verschlingen ...


Eigene Meinung:
Ich war wirklich positiv von diesem Buch überrascht. Ich hatte zwar schon viele gute Meinungen von dem Buch gehört, aber man weiß ja nie, ob auch wirklich den persönlichen Lesegeschmack trifft.
Aber hier hatten die Leser recht. Das Buch ist wirklich gut! Ich mochte es teilweise nicht aus der Hand legen, aber leider hat man ja auch noch ein bisschen was anderes zu tun, als nur zu lesen.
Der Schreibstil ist einfach und gut zu verstehen, hervorragend flüssig.
Relativ zu Beginn gibt es schon ein heftiges Ereignis, was einen gleich fesselt, weil mir Rachel echt leid tut. Rachel ist auch ein sehr authentischer Charakter und grade ihren Part, habe ich immer gerne gelesen. Es zieht sich durchweg immer ein interessanter Handlungsstrang durch das Buch und immer wieder so kleine auf und abs machen es spannend. Aber auch einfach mal so ne kleine Nebenstory einbauen, dass eine Nachbarin ihre Katzen sucht...die imaginär sind und weggelaufen und eigentlich nur auf Kissen existieren, Rachel aber die Suche mitmacht, finde ich total genial und macht sie umso sympatischer. 
Kash ist auch ein interessanter Charakter und ich mochte ihn auch, auch wenn ich Rachels Part lieber gelesen haben. Auch durch die ganzen Nebencharaktere lebt das Buch. 
Einziger Kritikpunkt muss ich sagen, ich kann es nicht nachvollziehen, warum das Paar nach 2 oder 3 Monaten kennen heiraten will, zudem Kash ihr ja auch noch seinen wahren Job verheimlicht. Zu dem Zeitpunkt knickte das Buch etwas für mich ein, aber durch die Aufdeckung wer der Mörder ist, weswegen Mason (Kash bester Kumpel und Partner) und Kash in Texas sind, dann noch das grandiose Ende. Ok es ist ein Cliffhanger, aber genial und genau deswegen werde ich Band 2 lesen und deswegen bekommt das Buch auch 5 Punkte, obwohl ich Kleinigkeiten zu kritisieren hatte. Aber die letzten zwei Punkte haben das alles wieder raus gerissen.

Cover:
Wirklich ein schönes Cover und es glänzt auch, was man nicht wirklich auf den oberen Bild sieht. Eigentlich mag ich solche intensiven Farben nicht, aber hier hat es das Cover, sogar schon in den Cover Monday geschafft.
Was ich etwas zu bemängeln habe ist, dass der Typ etwas mehr nach Kash hatte aussehen können. Kash ist halt sehr markant durch Tattoos und Piercing. Das hätte ich mir gewünscht.


Empfehlung:
Monica Murphy schreibt auch so in der Art, wobei ich dieses Buch noch etwas "Erwachsener" finde.
Liebe und Sex ist zwar auch vorhanden, aber halt nicht übertrieben. Das Buch hat eine Handlung und besteht nicht nur draus.


Bewertung
5/5
Kaum aus der Hand zu legen und eine absolute Leseempfehlung! Die Leser haben recht mit ihrer guten Bewertung des Buches. Ich kann dem Ganzen nur zustimmen. Wer ein gutes Buch sucht mit Liebe, etwas Sex und eine grandiosen Handlung ist mit diesem Buch bestens beraten. 







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen