Dienstag, 9. August 2016

Rückblick in den Juli

Rückblick in den Juli
Leider habe ich es kaum geschafft Rezis zu schreiben, deswegen werden die jetzt nach und nach kommen. Meine Bewertungen und eine Kurzmeinung gibt es aber schon hier. Ich habe auch mehr gelesen, als gedacht. Hab das gar nicht so viel in Erinnerung, dafür dann keine Rezis geschrieben xD

Gelesene Seiten: 2080
Gehört: 39 Std. 35 Min

Mein Highlight:
Holly Seddon~ Locked in~Wach auf, wenn du kannst

Ich habe es in 2 Tagen durch gehabt, weil ich einfach wissen wollte, wer Amy ins Koma geprügelt hat und konnte das Buch kaum weglegen. Das Buch war eine wirklich Überraschung! Ich hatte weniger erwartet, aber am Ende war ich wirklich beeindruckt.

Gelesen:
Amy Engel~ Heart of Ivy~ Geliebter Feind
Amie Kaufman/Meagan Spooner ~These broken stars
Sebastian Fitzek~ Das Joshua Profil
Colleen Hoover~ Zurück ins Leben geliebt
Holly Seddon~ Locked in~Wach auf, wenn du kannst

Gehört:
Cassandra Clare~Lady Midnight
Jonathan Stroud~ Lockwood 3~ Die raunende Maske


 

5/5
Das Buch hat mir wirklich gefallen, aber der Cliffhanger war echt gemein. Ich warte auf Band 2!








3/5 
Das Buch war echt nur mittelmäßig für mich und ich kann den ganzen Hype nicht nachvollziehen. Die Grundidee war super, aber es hat mir die Spannung gefehlt





4/5
Das ist mein 4tes Buch von dem Autor und es war wieder gut. Von seinen anderen Büchern war ich begeisterter , aber auch dieses ist wieder große Kunst und der Autor geht Gedankengänge die von großer Intelligenz zeugen. 
4/5 
Auch ein gutes sulides Buch von ihr, aber nicht ihr bestes. War dieses mal nicht endlos begeistert davon. 









5/5 
Absolutes Highlight des Monats! Ich hatte es binnen 2 Tagen durch, weil ich einfach wissen musste, wer Amy das angetan hatte. Auf den ersten Blick klingt es jetzt nicht so spannend, aber das Buch entwickelt sich super. 





5/5 
Auch wieder ein super Hörbuch und Geschichte. Die Sprecherin war super und wie immer, weil der Autor mich ärgern will einen Cliffhanger! 






4/5
Ich mochte das Hörbuch und der Sprecher war einsame Klasse! Aber leider hatte mir die Geschichte zu viele Nebenstorys, dass ich manchmal den Überblick verloren habe.











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen