Donnerstag, 1. September 2016

Schwestern der Wahrheit~Susan Dennard

Schwestern der Wahrheit~ High-Fantasy, Roman


Deutscher Titel: Schwestern der Wahrheit
Originaltitel: Truthwitch (Witchland 1)
Autor/in: Susan Dennard
Verlag: Penhaligon
ISBN-10: 3764531347
ISBN-13: 978-3764531348
Seiten:  512 (TB-Ausgabe)
Preis: 19,99€
Erscheint:  22. August 2016

Danke an den Penhaligon- Verlag für dieses super Rezensions-Exemplar!!!!

Klappentext
Eine gefährliche Wahrheit. Zwei Freundinnen mit einer magischen Gabe. Drei Reiche vor dem Krieg.

Manche Menschen werden mit einer magischen Begabung geboren, die ihnen besondere Kräfte verleiht. Safiya kann Lüge von Wahrheit unterscheiden, ihre Freundin Iseult sieht Gedanken und Gefühle. Die beiden wollen frei sein und niemandem dienen. Als sie einen folgenschweren Fehler begehen und der Krieg immer näher rückt, müssen Safi und Iseult sich entscheiden, auf welcher Seite sie stehen. Doch die größte Gefahr trägt Safi in sich: Ihre Wahrmagie ist extrem selten und manche würden alles tun, um sie in ihre Gewalt zu bringen …

Eigene Meinung:
Ich war echt gespannt auf das Buch, weil das eigentlich voll meins ist mit Magie und einer eigenen Welt usw. Allerdings muss ich sagen, dass mir hier etwas gefehlt hat und ich kann nicht mal genau sagen was. Also es passiert immer was und das macht es spannend, aber vielleicht war das diesmal etwas zu viel. Das geht echt nur zack,zack, zack immer aufeinanderfolgende Aktionen. Ich meine ein Buch sollte nicht langweilig sein und sollte mich nicht 100 Seiten langweilen, dass darf man nicht falsch verstehen, aber so ne kleine Pause ist mal gut. Des Weiteren hätte ich gerne hinten Begriffserklärungen gehabt. Man steigt sofort mit Wahrmagis ein usw und da hätte ich mir echt ne Legende gewünscht. Was ist genau eine Domna usw.
Aber das ist eigentlich Meckern auf hohem Niveau, denn das Buch war mir ja trotzdem 4/5 Punkten wert, weil die Charaktere so toll sind. Ich mag Safi und ich mag Iseult. Sie sind schon ein tolles Team und haben eine tolle Dynamik! Und die Story ist auch interessant und es ist auch toll, dass viel passiert, dass es spannend bleibt. Die Welt ist schön erschaffen und natürlich richtig gut ist, ist die Landkarte vorne und hinten im Buch. Da kann man dann schön nachschauen von welchem Teil des Landes grade die Rede ist. Eine Reise ist das Buch also wert. 

Cover:
Ich finde es interessant, wobei ich auf den ersten Blick das Cover erst nicht einschätzen konnte. Aber es gefällt mir. Je länger ich es betrachte umso besser gefällt es mir, obwohl ich ja eigentlich mehr auf Walle-Walle Kleider stehe usw.

Empfehlung:
Da ich sowas seltener lese, fällt mir eine Empfehlung schwer, aber wer Magie mag und eine eigene Welt, dem wird das Buch gefallen.

Bewertung 
4/5
Leider war es nicht ganz rund und mir fehlten echt manchmal die Begriffserklärungen, ansonsten passiert immer etwas, so macht es das Buch spannend und natürlich die eigene Welt ist etwas besonderes.

 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen