Dienstag, 25. April 2017

Gemeinsames Lesen 25.04.17

Eine tolle Aktion entdeckt, nur noch bei Schlunzen-Bücher, es werden Dienstags 4 Fragen beantwortet zum aktuellen Buch.
Frage 1-3 bleibt gleich und Frage 4 ist immer individuell. Also mitmachen! :D

1.) Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Klappentext:
Eine Burg voller Geheimnisse. Ein schottischer Clan. Eine dramatische Familientragödie.

Ein spanischer Obsthof um 1900: Als ein äußerst attraktiver und zuvorkommender Schotte Zitronenbäume kaufen will, verliebt sich Sofia, die Tochter des Obstbauern, mit Haut und Haaren in ihn. Sie muss jedoch gegen ihre Gefühle kämpfen, denn ein Zusammensein ist ausgeschlossenen. Logan ist bereits verlobt und wird nach seiner Rückkehr in die Heimat heiraten. Doch dann sorgt eine Mondscheinnacht für weitreichende Konsequenzen ...
Schottland, 2016: Reisejournalistin Felicia ist begeistert, als sie für ein Magazin einen Bericht über Schottland schreiben soll. Sie liebt die raue Natur dort und zur Isle of Skye spürt sie sofort eine tiefe Verbundenheit. Doch als Amelia Chaleran, die Besitzerin ihrer Unterkunft, ihr für die Recherche eine Holzschatulle mit Briefen und Tagebuchaufzeichnungen ihrer Vorfahren anvertraut, stößt Felicia auf eine schmerzliche Familientragödie, die sie zutiefst schockiert.


Ich bin auf Seite 29% und Kapitel 6

2.) Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Als ich den Fremden zum ersten Mal sag, kam er mir mindestens so groß wie einer der Zitronenbäume hinter dem Haus vor.

3.) Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)3.) Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Eigentlich lese ich ja ein andere Buch, aber nun ist mir dieses Buch dazwischen gekommen und ich hab erst ein bisschen dran gelesen und bin schon zu 1/4 durch. Das spricht für sich. Noch ist nicht so viel passiert, erst jetzt fängt es an, das es Rückblicke in die Vergangenheit gibt, aber der Schreibstil ist einfach flüssig und leicht, sodass man nur durch die Seiten fliegt.

4.)  Hast du ein buchiges Herzensprojekt oder ein Lieblingsbuch für das du keine Gelegenheit verstreichen lässt um es präsent zu machen, weil du denkst dass jeder es kennen sollte? Erzähle uns davon!
Ich erzähle oder empfehle schon gerne Bücher, wenn ich wirklich begeistert davon bin, aber das ist Situationsabhängig und so direkt ein Projekt würde mir jetzt nicht einfallen.

Kommentare:

  1. Hallo Nessa, :)
    ich mag es, wenn in Büchern zwei verschiedene Zeiten aufeinander treffen, wie es in deinem aktuellen geschieht. :) Ich werde mir das Buch auf jeden Fall mal notieren und wünsche dir viel Spaß beim Lesen. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der zweite Handlungsstrang von 1920 gehört ja mit zur Gegenwart und is echt toll :)

      Löschen
  2. Hey Vanessa :)

    Dein aktuelles Buch kenne ich noch nicht, ist aber auch nicht unbedingt mein Genre. Mit Büchern, die inhaltlich ähnlich sind, hatte ich nicht so gute Erfahrungen.
    Ich wünsche dir aber viel Spaß beim lesen :D

    Mein Beitrag

    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag :)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich lese auch am liebsten fantasy, aber brauche auch mal was anderes. Schade das du schlechte Erfahrungen gemacht hast :(

      Löschen
  3. Huhu Vanessa,
    dein aktuelles Buch hört sich interessant an. Ich denke, dass ich mir das mal näher anschauen sollte.
    Ich lese zur Zeit "Die Zitronenschwestern"!

    Liebe Grüße
    *Ela*

    http://sarielabooks.blogspot.de/2017/04/gemeinsam-lesen-10.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey dein Buch sagt mir leider nichts, aber werde es mir mal genauer anschauen :)

      Löschen
  4. Hy!

    Ich liebe solche Bücher, die in der Gegenwart und der Vergangenheit spielen. Deshalb ist auch gleich das Buch auf meine Wunschliste gewandert.

    lg backmausi81
    http://mausisleselust.blogspot.de/2017/04/gemeinsam-lesen-34.html

    AntwortenLöschen