Montag, 2. Mai 2016

Bitter&Sweet~Mystische Mächte

Bitter&Sweet~Mystische Mächte ~ Band 1~ ,  Fantasy; Jugendroman

Deutscher Titel: Bitter&Sweet~Mystische Mächte
Autor/in: Linea Harris
Verlag: ivi Verlag
ISBN-10: 3492704212
ISBN-13: 978-3492704212
Seiten:  384 (TB-Ausgabe)
Preis: 12,99€
Erscheint: 1. April 2016


Danke an den Ivi/Piper-Verlag für dieses super Rezensions-Exemplar!!!!

Und schaut euch  die Website an, glaubt mir, sie hat einiges zu bieten! 
http://www.piper.de/

Klappentext

Jillian wünscht sich nichts sehnlicher, als ein ganz normaler Teenager zu sein – leider ohne Erfolg. An ihrem 17. Geburtstag erfährt sie von ihrer Tante, dass sich ihre seltsamen Fähigkeiten auf ihre Abstammung als Hexe zurückführen lassen. Kurz darauf findet sie sich in einer Welt wieder, in der Vampire, Werwölfe und Dämonen keine Fantasiegespinste mehr darstellen, und muss sich in der vollkommen neuartigen Umgebung der Winterfold Akademie zurechtfinden. Doch selbst unter Hexen ist Jillian keineswegs so normal, wie sie anfangs gehofft hatte. Glücklicherweise lernt sie zum ersten Mal in ihrem Leben Freunde kennen, die ihr zur Seite stehen, als sie sich zu allem Übel auch noch unglücklich verliebt. Doch alles ändert sich, als es in der Umgebung zu vermehrten Dämonenangriffen kommt ...

Eigene Meinung:
Ich muss sagen, es erinnert schon an andere Bücher. Grade sind starke Ähnlichkeiten zu sehen bei House of Night, aber auch Mythos Academy. Ein bisschen mehr Originalität hätte ich mir gewünscht, aber das Buch ist trotzdem interessant. Ich mochte es sogar ganz gerne, weil ich viele Bücher dieser Art lese. Der Schreibstil war teilweise auch nicht ganz so meins, da er etwas nervig war. Dennoch hat mich das Buch gut unterhalten und es war spannend. 
Die Charaktere mochte ich auch. Auch wenn ich am Anfang manchmal wegen Ryan etwas genervt war, dass die auch immer die unnahbaren spielen müssen...
Die kleine Liaison mit dem Lehrer von Jillian war auch unnötig, obwohl ich den am liebsten erwürgt hätte. 
Hexen,Werwölfe und Vampire sind absolut meins und die Struktur alle auf eine Schule zu schicken ist echt interessant. Ich bin auf jeden Fall gespannt wie es in Band 2 weitergeht und hoffe die Autorin legt noch eins drauf.

Cover:
Das Cover ist echt top! Auch wenn es nicht unbedingt super ausgefallen ist, aber ich mag das schlichte weiß/blau mit dem Gesicht. Es passt sehr schön zum Buch.

Empfehlung:
Es ist ein typischer Akademie-Roman und somit für Fans von Jennifer Estep, der Autorin der Mythos Academy-Reihe und auch House of Night Liebhaber, haben hier ihren Spaß, allerdings stehen hier nicht nur die Vampire im Vordergrund.

Bewertung
4/5
Wegen mangelnder Originalität und teilweise nervigen Schreibstil 1 Punkt Abzug, aber denn noch solide, interessante Unterhaltung und ich hoffe, die Autorin legt mit Band 2 noch eins drauf. Ich mag die Akademien des Übernatürlichen halt.










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen