Donnerstag, 3. Januar 2019

Top Ten Thursday~ 10 Highlights aus 2018

Und wieder eine neue Aktion! Bei Steffi hat es angefangen und wird nun von der lieben Alex übernommen.
Jede Woche wird ein neues Thema gewählt und es geht um 10 Bücher :D


Worum geht´s:
Um es kurz zu machen, es geht um Listen! Bücherlisten, um es genau zu sagen! Jeden Donnerstag könnt ihr eine Liste zu einem vorgegebenen Thema erstellen. Das jeweilige Thema gebe ich immer 1 Woche vorab bekannt. Falls ihr zu einem Thema eine Liste erstellt habt, dann hinterlasst bei meinem betreffenden Post euren Link, sodass euch auch die anderen Teilnehmer besuchen können. Denn im Grunde geht es beim TTT darum, dass man sich mit anderen Bloggern austauscht. Also postet nicht nur einfach euren Link unter meinen Beitrag, sondern geht auch auf Stöberrunde! Man kann zu jederzeit beim TTT einsteigen und es besteht auch keine wöchentliche Teilnahmepflicht.

Diesen Donnerstag:
Die 10 besten Buch-Highlights aus 2018






















Auch von mir ein frohes neues Jahr!

Ich hatte letztes Jahr echt eine bunte Mischung dabei und muss sagen, dass mir das echt gefallen hat. Denke dieses Jahr werde ich es auch wieder so machen.

Montag, 31. Dezember 2018

Rezension~Nina MacKay~Dämonentage

Dämonentage~Fantasy~Roman

Deutscher Titel: Dämonentage
Autor/in: Nina MacKay
Verlag: Piper Taschenbuch
ISBN-10:3492281834
ISBN-13: 978-3492281836
Seiten: 400(TB-Ausgabe)
Preis: 14,00€
Erscheint:  2.Oktober 2018

Danke an den Piper-Verlag für dieses super Rezensions-Exemplar!!!!

Und schaut euch  die Website an, glaubt mir, sie hat einiges zu bieten! 
http://www.piper.de/

Klappentext
An den letzten fünf Tagen des Jahres, den Dämonentagen, leben die Menschen in Furcht und Angst. Sobald das letzte Tageslicht versiegt, fallen Dämonen über die Erde her. Wer überleben will, muss sich verstecken. Die 17-jährige Adriana wird in eine ominöse, jedoch offenbar sichere Villa eingeladen. Mit Freunden, unter denen auch ihr heimlicher Schwarm Eloy ist, will Adriana die Dämonentage dort verbringen. Doch etwas scheint anders als sonst. Mehrere Alpha-Dämonen schließen sich zusammen und gehen erstmals organisiert gegen Menschen vor. Was wollen sie von Adriana? Und warum ist der Halbdämon Cruz auf sie angewiesen? Am Ende der ersten Dämonennacht muss Adriana eine Entscheidung treffen, die nicht nur ihr eigenes Schicksal verändern wird.


Eigene Meinung:
Der Humor der Autorin ist einfach grandios! Alleine deswegen lohnt es sich das Buch zu lesen, aber auch, weil diese Grundidee so genial ist! Damit überzeugt die Autorin im Allgemeinen. Klar hat sie nicht das Rad neu erfunden, aber die Themen sind nicht so abgehalftert wie so oft in der Literatur. Dennoch hat die Autorin neue Ideen. Das Buch erinnert an den Film the Purge nur mit Dämonen. Und somit war das schon mal meins a) weil ich noch nicht ganz so viel von Dämonen gelesen habe und b) weil ich solche Filme mag. Das Buch hat einen absoluten Nerv getroffen.
Dann war das Ende echt gut und für mich ein wenig überraschend. Sagen wir es so, ich habe nicht damit gerechnet. 
2 kleine Kritikpunkte habe ich. Zum einen, fand ich das Hin und Her zwischen Adriana und Cruz auf die Dauer nervig. Und zum anderen, wiederholte sich immer wieder dieser Angriff einer bestimmten Dämonengruppe, auch wenn ich weiß, dass sie immer angreifen mussten, aber das war auch immer das gleiche Schema. Da dachte ich teilweise "nicht schon wieder", "die schon wieder". 
Aber dennoch hat mich das Buch gut unterhalten und ich gebe gute 4/5 Punkten, weil ich nämlich glaube, nach diesem Ende, dass da noch eine Menge Potential drin steckt und der zweite Band demnach ein 5 Punkte Buch sein könnte. Zumindest bin ich sehr gespannt auf  Band 2!

Cover:
Super Cover! Passt mit dem Hund auch zum Inhalt und allgemein gefällt mir das Cover, weil es etwas besonderes hat und ich diese Art von Cover, noch nicht so häufig gesehen habe.

Empfehlung:
Alleine schon wegen Nina MacKays Humor kann ich die Autorin empfehlen! Aber ich glaube auch, dass das hier eine gute Reihe wird.

Bewertung:
4/5
Humorvoll, neue Idee und gut umgesetzt mit kleiner Kritik. Dennoch hat es mich gut unterhalten und ich bin gespannt auf Band 2.





Rezension~Jennifer Estep~Hard Frost~ Mythos Academy Colorado (2)

Hard Frost: Mythos Academy Colorado 2~Jugendbuch~Fantasy

Deutscher Titel:
Hard Frost: Mythos Academy Colorado 2
Originaltitel: Hard Frost
Autor/in: Jennifer Estep
Verlag: Piper Taschenbuch
ISBN-10:9783492703840
ISBN-13: 978-3492703840
Seiten: 384 (TB-Ausgabe)
Preis: 17,00€
Erscheint:  2.Oktober 2018

Danke an den Piper-Verlag für dieses super Rezensions-Exemplar!!!!

Und schaut euch  die Website an, glaubt mir, sie hat einiges zu bieten! 
http://www.piper.de/

Klappentext
Die Spartanerin Rory Forseti ist Mitglied von Team Midgard, einer geheimen Organisation an der Mythos Academy, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die Schnitter des Chaos aufzuhalten. Doch als es während eines Schulausflugs zum Diebstahl eines mythologischen Artefakts kommt, fehlt von den Schnittern jede Spur. Wer konnte das Artefakt an sich reißen, ohne von den Sicherheitskameras oder den Wachen gesehen zu werden? Das gestohlene Artefakt ist überaus gefährlich. Wenn es Covington, dem bösen Anführer der Schnitter, in die Hände fällt, könnte er damit dunkle mythologische Kreaturen beschwören. Rory muss alles tun, um zu verhindern, dass Covington an das Artefakt gelangt – und die Welt damit ins Chaos stürzt ...


Eigene Meinung:
Was soll ich sagen? Ich liebe diese Frau einfach! Ich liebe diese ganze Mythos Welt und die Charaktere in der ihrer Welt. Aber auch die neuen Charaktere, die dazu kommen sind toll! Und das macht es umso lesenswerter. Der Leser trifft auf alte bekannte Protagonisten und lernt neue kennen. Somit wird es nicht langweilig. Auch in Band 2 werden wieder tolle Charaktere vorgestellt, die einem ans Herz wachsen. Aber mein absoluter Liebling ist Babs, das sprechende Schwert. So wie ich Vic in der Mythos Academy gefeiert habe, so feiere ich nun Babs! Ich hoffe, dass ich noch viel mehr von ihr zu lesen bekomme. 
Natürlich sind nicht alle Schnitter besiegt und es ist jemand hinter wichtigen Artefakten her. Und auch die Artefakte, die hier vorgestellt werden, sind interessant. Es muss also nicht immer ein Gott sein, den man besiegen muss. Diese ganze Welt voller Artefakte, Götter und die Stories darum, sind für mich wie ein Zog, da ich mich privat dafür auch interessiere. Also wie sollte es auch anders sein? Das Buch lege ich kaum noch aus der Hand. Dazu kommen der flüssige und leichte Schreibstil der Autorin und ich verschlinge das Buch. Dann allerdings ist das Problem, dass man wieder lange warten muss, bis der nächste Band erscheint...also ich warte...

Cover:
Ein mega Cover!Von der ganzen Mythos Reihe gefällt mir dieses Cover mit am besten. Das Hard Frost ist in blauen und grünen Farbverläufen gezeichnet, ein echter Hingucker.

Empfehlung:
Für alle Jennifer Estep Fans ein MUSS! Ein wirklich toller Band und auch die Academy ist sehr interessant. Man sollte den ersten Band lesen, man muss nicht unbedingt die Mythos-Reihe lesen, aber besser wäre es. Außerdem würde man dann eine echt tolle Reihe verpassen.


Bewertung:


5/5
Ich liebe die Welt der Mythos Academy. Dieser Band kommt auch ohne einen Gott aus und beschäftigt sich mit gefährlichen Artefakten. Genauso gut wie sein Vorgänger. Und ein Muss für Fans!