Mittwoch, 1. August 2018

Cover Theme Day 1.8.18

Mittwochs immer auf Charleen´s Traumbibliothek zu finden. Jeden Mittwoch stellt man ein anderes Cover zu einem bestimmten Thema vor. Da ich Cover Liebhaberin bin, also eine Aktion für mich. Alle gerne mitmachen. Danke für die Aktion :)


Diesen Mittwoch:

Zeige ein Cover, dessen Titel aus 6 Buchstaben besteht

Klappentext/Inhalt:
Sie kommen aus unterschiedlichen Welten. 
Und doch sind sie füreinander bestimmt. 

Geld, Glamour, Luxus, Macht - all das könnte Ruby Bell nicht weniger interessieren. Seit sie ein Stipendium für das renommierte Maxton Hall College erhalten hat, versucht sie in erster Linie eins: ihren Mitschülern so wenig wie möglich aufzufallen. Vor allem von James Beaufort, dem heimlichen Anführer des Colleges, hält sie sich fern. Er ist zu arrogant, zu reich, zu attraktiv. Während Rubys größter Traum ein Studium in Oxford ist, scheint er nur für die nächste Party zu leben. Doch dann findet Ruby etwas heraus, was sonst niemand weiß - etwas, was den Ruf von James‘ Familie zerstören würde, sollte es an die Öffentlichkeit geraten. Plötzlich weiß James genau, wer sie ist. Und obwohl sie niemals Teil seiner Welt sein wollte, lassen ihr James - und ihr Herz - schon bald keine andere Wahl ...


Nach längerer Blogger-Abstinenz mache ich gerne wieder mit und freue mich, dass ich überhaupt ein Buch gefunden hab xD
Ich habe das Buch leider noch nicht gelesen. Bin aber sehr gespannt drauf, auch grade wegen dem Klappentext und dem schönen goldenen Cover! Und es viel mir im Bücherregal ins Auge, obwohl ich dachte, ich hätte keine Bücher mit nur 6 Buchstaben auf dem Cover xD

Dienstag, 26. Juni 2018

Cover Theme Day 27.6.18


Mittwochs immer auf Charleen´s Traumbibliothek zu finden. Jeden Mittwoch stellt man ein anderes Cover zu einem bestimmten Thema vor. Da ich Cover Liebhaberin bin, also eine Aktion für mich. Alle gerne mitmachen. Danke für die Aktion :)

Diesen Mittwoch:

Zeige ein farbenfrohes Cover
Klappentext/Inhalt:
Live. Love. Beach.
Es zieht Linn den Boden unter den Füßen weg, als sie ihren Verlobten in flagranti erwischt. Aber dann erfährt sie, dass sie geerbt hat – und findet sich in einem Haus in den Hamptons wieder, direkt am Meer. Die Bewohner, fünf lebenslustige Senioren, wachsen Linn bald ans Herz, genauso wie die gemeinsamen Granatapfel-Manhattans und die Storys über ihre glamouröse Tante Dorothy. Doch dann taucht dieser attraktive Journalist auf, der noch ein bisschen mehr zu wissen scheint ...

Das ist wirklich ein tolles Buch für den Sommer. Normalerweise lese ich in diesem Genre nicht so viel, aber dieses Buch hat mir wirklich sehr gut gefallen. Das Cover fand ich auch sehr schön, obwohl ganz so bunt eigentlich nicht mein Ding ist, aber hier gefällt mir das Sommer-Thema und die bunte Schrift. 

Freitag, 22. Juni 2018

Rezension~ Karen M. McManus~ One of us is lying

One of us is lying~Mord, vier Verdächtige, viele Geheimnisse~ Jugendroman/Thriller


Deutscher Titel:
 One of us is lying
Original Titel: One of us is lying
Autor/in:
Karen M. McManus
Verlag: cbj
ISBN-10: 3570165124
ISBN-13: 978-3570165126
Seiten: 448 (HC-Ausgabe)
Preis: 18,00€
Erschienen: 26. Februar 2018

Danke an den cbj-Verlag für dieses Rezensions-Exemplar!!!!

Klappentext:  
Eine Highschool, ein Toter, vier Verdächtige ...

An einem Nachmittag sind fünf Schüler in der Bayview High zum Nachsitzen versammelt. Bronwyn, das Superhirn auf dem Weg nach Yale, bricht niemals die Regeln. Klassenschönheit Addy ist die perfekte Homecoming-Queen. Nate hat seinen Ruf als Drogendealer weg. Cooper glänzt als Baseball-Spieler. Und Simon hat die berüchtigte Gossip-App der Schule unter seiner Kontrolle. Als Simon plötzlich zusammenbricht und kurz darauf im Krankenhaus stirbt, ermittelt die Polizei wegen Mordes. Simon wollte am Folgetag einen Skandalpost absetzen. Im Schlaglicht: Bronwyn, Addy, Nate und Cooper. Jeder der vier hat etwas zu verbergen – und damit ein Motiv...

Eigene Meinung
Ein Jugend-Thriller der mich wirklich überzeugt hat! Von vorne bis hinten war das Buch spannend und ich konnte es kaum aus der Hand legen. Die vier Protagonisten, um die es hauptsächlich geht, haben alle Geheimnisse und auch Verbindung zum Opfer Simon. Der hat eine schreckliche App erfunden, über die er Gossip verbreitet, zwar ohne Namen, aber jeder weiß wer gemeint ist. Dadurch wurde schon der ein oder andere Ruf zerstört. Und alle 4 Protagonisten hätten als nächstes in den Fokus dieser App rücken sollen und hätten somit auch ein Motiv, denn Simon überlebt einen Nachmittag nicht, an dem alle 5 zusammen nachsitzen müssen. Nach und nach kommen immer mehr Geheimnisse ans Licht und immer mehr ist man als Leser am raten, wer der Mörder sein könnte. Umso mehr überrascht das Ende. Also war das Buch auf ganzer Linie ein super Buch und ein Jahres-Highlight. Natürlich darf man nicht vergessen, dass das ein Jugendbuch ist und somit überhaupt nicht blutig, aber das Buch kommt auch super ohne Blut aus. Bin auf weitere Bücher der Autorin gespannt. 

Cover:
Cover gefällt mir auf einer Art. Es passt schon zum Inhalt und durch das schwarz-weiße verbunden mit Rot sticht es hervor.

Empfehlung:
Für alle die Jugend-Thriller gerne lesen, die sind hier gut mit beraten. Thriller können auch sehr spannend ohne Blut sein.

Bewertung
5/5+ 1 Jahres-Highlight
Durch die überraschende Auflösung und die Geheimnisse, die alle zu Verdächtigen machen, war das Buch super spannend. Auch ohne Blut. Ich konnte es kaum aus der Hand legen und deswegen ein Jahres-Highlight