Dienstag, 6. Februar 2018

Rezension~ Ulrike Schweikert~Leon&Claire (2)

Leon&Claire~Er fand sie im Licht~Magie, Liebe, Jugendroman Band 2


Deutscher Titel: 
Leon&Claire~ Er fand sie im Licht
Autor/in: Ulrike Schweikert
Verlag: cbt
ISBN-10:  3570164284
ISBN-13: 978-3570164280
Seiten:  448 (HC-Ausgabe)
Preis: 16,99€
Erscheint: 27. November 2017

Danke an den cbt-Verlag für dieses super Rezensions-Exemplar!!!!

Klappentext
Düstere Katakomben, geheimnisvolle Magie und eine große Liebe

Claire glaubt ihre große Liebe Léon, den Jungen aus der dunklen Welt der Katakomben unter Paris, für immer verloren. Da bekommt sie von einer alten Frau einen geheimnisvollen Stein, den nur Léon ihr geschickt haben kann. Claire spürt, dass er lebt – und spürt die magische Verbindung. Doch die Spur des Steins führt ins Leere. Gleichzeitig kreuzt Cato, der unheimliche Onkel ihres Erzfeindes Adrien, immer wieder Claires Weg. Steht er in Verbindung mit den mächtigen Zauberern des Lichts und der Schatten? Und kann Léon sich jemals aus der dunklen Welt befreien? Verzweifelt versuchen Léon und Claire, in der Stadt der Lichter einen Weg zueinander zu finden. Liebe ist Magie, doch ist sie stärker als die Magie des Schattens?

Eigene Meinung
Ich hab mehr erwartet, wenn ich ehrlich bin. Der Band war langatmig und irgendwie ging es nur darum, dass einer entführt wurde und der gerettet werden musste. Abwechslung war da noch der Kampf zwischen Licht und Schatten, aber auch das war nichts neues. Dieses immer gleiche Prinzip, wurde auf die Dauer langweilig und führte zu einem Mittelmäßigen Buch, was schwächer ist, als sein Vorgänger.
Postiv auf jeden Fall wieder das Setting. Ich liebe Paris, egal ob unterirdisch oder an der Oberfläche. Ebenso traf man als Leser die alten Charaktere wieder, die man ins Herz geschlossen hatte.
Das Buch hatte auch einen sehr guten Anfang, aber wurde dann leider immer schwächer, was wirklich schade ist. Somit komme ich nur auf eine Punktzahl von 3/5.

Cover:
Das Cover ist ein wunderschönes Pendant zum ersten Teil und gefällt mir sehr gut.

Wem kann ich das Buch empfehlen?:
Band 1 muss vorher gelesen werden und ist ein schönes Jugendbuch für ab 14 Jährige.

Bewertung
3/5 
Leider zu langatmig und eine zu einseitige Story. Charaktere und Setting wieder top, daher Mittelmaß.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Datenschutzerklärung

Ich freue mich über jeden Kommentar. Solltest du einen abschicken, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten nach der Datenschutzerklärung ;)